Verlust der Gemeinützigkeit der Schützenvereine ist „vom Tisch“


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Statement vom Finanzminister Norbert WalterBorjans zur Gemeinnützigkeit von Schützenvereinen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Frage der Gemeinnützigkeit von Schützenvereinen erhalten Sie ein aktuelles Statement von Finanzminister Norbert Walter-Borjans:

„Traditionsvereine wirken im Regelfall weit über ihre Mitgliedschaft hinaus. Deshalb dienen sie der Allgemeinheit und erfüllen die Anforderungen an die Gemeinnützigkeit. Damit ist das Thema für mich vom Tisch.

Dass es nach Auffassung vieler nicht mehr in eine aufgeklärte Zeit passt, wenn Frauen in einem Verein zur Förderung und Pflege von Kultur und Tradition die Mitgliedschaft verwehrt wird, steht auf einem anderen Blatt. Über einen wünschenswerten Sinneswandel sollte jedoch eine offene Debatte entscheiden und nicht die Finanzverwaltung.“

Freundliche Grüße!

Ingrid Herden

Pressesprecherin
Finanzministerium NRW
Jägerhofstraße 6
40479 Düsseldorf

Die IGDS bedankt sich bei allen die zur Aufklärung dieser Situation beigetragen haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.