„Düsseldorf setzt ein Zeichen“ und die IGDS ist mit dabei…

„Düsseldorf setzt ein Zeichen“ und die IGDS ist mit dabei…

Mehr als 270.000 Euro konnte die Bürgerstiftung Düsseldorf in den vergangenen zwei Jahren an Spendengeldern vermelden.

Auch dieses Jahr startet die „Bürgerstiftung Düsseldorf“ zum dritten Mal in der Vorweihnachtszeit die Spendenaktion „Düsseldorf setzt ein Zeichen – für Mitmenschlichkeit und gegen Ausgrenzung“. Britta Damm dazu: „Wir, die IGDS, sind nun schon zum dritten Mal dabei. Schützen schützen – Schützen helfen! Im letzten Jahr konnten wir die grandiose Summe von 7.300 Euro für die gute Sache sammeln – ein wunderbares Ergebnis!“

Dieses Jahr konnte die „Bürgerstiftung Düsseldorf“ vier prominente Botschafter für diese tolle Aktion gewinnen.

Michael Becker –  Intendant der Düsseldorfer Symphoniker und der Tonhalle Düsseldorf

Die Düsseldorfer Symphoniker und ihr Intendant Michael Becker werden am 1. Dezember ein Bürgerkonzert geben – es handelt sich um eine öffentliche Probe des Orchesters und somit eine hervorragende Möglichkeit die Musiker live zu erleben.

Jacques Tilly – International renommierter Karnevalswagenbau-Künstler

Für Jacques Tilly gehört bürgerschaftliches Engagement mit zur Demokratie. Für ihn sind es wichtige Werte und so gibt er gerne ein Unikat, dass 3D-Modell seines Rosenmontagsmottowagen „IS versus Jeck – das Nasenduell“, das am 11.11.2017 versteigert wird.

Campino – Frontmann der Rockband „Die Toten Hosen“

Campino stellt für die beiden Konzerte der Toten Hosen Ende Dezember in Düsseldorf jeweils drei mal zwei Tickets, verbunden mit einem „Meet and Greet“, zur Verfügung. Auch diese Tickets sollen meistbietend versteigert werden. Campino ist es wichtig, auch die Not in Düsseldorf zu sehen und möchte gerne seinen Beitrag zur Hilfe leisten.

Pater Wolfgang – Seelsorger der JVA und Gründer der Altstadt Armenküche

Pater Wolfgang gefällt das Wirken der Bürgerstiftung, die mit klaren Worten die Armut in Düsseldorf thematisiert, denn in der reichen Landeshauptstadt gibt es viele Menschen, die zu Weihnachten kein Geld für Geschenke haben. Sein Tipp: einen musikalischen Musikgenuss für jedermann. Denn ganz ohne Eintritt kann jeder sonntags in der St. Andreas Kirche in der Altstadt um 16 Uhr an einem kostenlosen Konzert teilnehmen.

Die Spendendosen „Düsseldorf setzt ein Zeichen“ werden in den kommenden Wochen durch die Reihen der Düsseldorfer Schützen kreisen, bis sie dann am 20. Dezember 2017 im Büro der Bürgerstiftung abgegeben werden.

Britta Damm dazu: „Für Mitmenschlichkeit und gegen Ausgrenzung und Armut können wir ALLE uns engagieren und ich bin mir ziemlich sicher, dass wir mit Hilfe unserer Mitgliedsvereinen wieder ein tolles Ergebnis erreichen!“  

Mehr Informationen rund um die Aktion findet man hier: http://www.duesseldorf-setzt-ein-zeichen.de

Jungschützenball der IGDS 2017

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Am Samstag, den 28.10.2017 fand in der Rheinterrasse der diesjährige Jungschützenball – kurz JSB – statt.

Pünktlich um 18 Uhr öffneten sich die Türen und der Saal war von den etwa 650 Gästen in kürzester Zeit belegt.

19 Uhr war es dann soweit, der Arbeitskreisleiter Jugend und Sport „Michael (Bulli) Bulawa“ begrüßte das zu krönende Stadtjungschützenpaar „Tobias Glöck mit seiner Königin Cindy Maassen“ des Bürgerschützenverein Düsseldorf Rath e.V.. Bulawa: „Es ist immer wieder grandios die ganzen Jungschützenkönigspaare der IGDS auf der Bühne vorstellen zu dürfen! Ein tolles Bild.“ Und so war es klar, dass vor der Bühne die Fotografen um die besten Plätze buhlten.

Die IGDS sammelte auch in diesem Jahr mit einem eigens dafür angeschafften Sparschwein Spenden für die Aktion „Düsseldorf setzt ein Zeichen“.  Weitere Information zu dieser Aktion findet ihr hier: http://www.duesseldorf-setzt-ein-zeichen.de

Der zweite stellvertretende Vorsitzende „Andre Sobotta“ nahm sich viel Zeit zur Vorstellung von Tobias und Cindy und deren anschließenden Krönung. „Die IGDS hat ein neues Stadtjungschützenkönigspaar…“ so Andre Sobotta, „Tobias Glöck und Cindy Maassen“. Tobias bekam noch den Königsorden angeheftet und dann konnten die Beiden sich dem begeisterten Publikum stellen und diesen Augenblick genießen.

Nach einer kurzen Pause wurde es wieder still im Saal, denn die Preisverleihungen der Schießwettbewerbe stand auf dem Plan.  Wer sich die Ergebnisse noch mal in aller Ruhe anschauen möchte, der kann auf die Links klicken und gelangt direkt zu den Schießergebnissen 2017.

Tag der IGDS:  http://www.igds.de/tag-der-igds-2017/ ‎

 Brauereipokal: http://www.igds.de/brauereipokal-2017-die-ergebnisse-2

Ein weiteres Highlight folgte – der Auftritt der „Rheinfanfaren Düsseldorf“, die in einer mitreißenden Show den Saal zum Kochen brachten. Die zwei Sängerinnen heizten den Jungschützen ordentlich ein. So war es eigentlich klar, dass es niemanden mehr auf den Stühlen hielt und begeistert mit machten. Gegen 23:30 Uhr konnte „Michael (Bulli) Bulawa“ zufrieden die Schlussworte sprechen. „Ich bedanke mich bei euch – ihr seid wunderbare Jungschützen! Bis zum nächstes Jahr!“

Text und Bilder: Frank Engels

Brauereipokal 2017 – Die Ergebnisse

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Die Jungschützen aus Bilk konnten in diesem Jahr mit einem Lächeln den Schießstand verlassen. Sie gewannen nach einem spannenden Wettkampf den Brauereipokal 2017. Die Siegerehrung findet wie in jedem Jahr beim Jungschützenball am 28.10.2017 statt. 

Platz Verein Ringe
1 Bilk 478
2 Wersten 463
3 Düsseldorf 1316 459
4 Garather Schützenverein 457
5 St.Seb.SBr Düsseldorf-Unterrath 453
6 Düsseldorf-Rath 442
7 Gerresheim 425
8 Bilk 424
9 Oberbilk 420
10 Urdenbach 1896 e.V 415
Platz Name Vorname Verein Ringe
1 Zaparty Pascal Bilk 98
2 Schiffers Pascal Bilk 97
3 Schuz Julia Wersten 96
4 Blüml Julia Oberbilk 96
4 Faustmann Laura Bilk 96
6 Reimann Dominik Düsseldorf 1316 96
7 Roth Kai Düsseldorf 1316 95
8 Glöck Tobias Düsseldorf-Rath 95
9 Eichelhardt Lisa St.Seb.SBr Düsseldorf-Unterrath 94
10 Karrenberg Marc Garather Schützenverein 94
11 Schulz Markus Wersten 94
12 Obermayer Thomas Bilk 94
13 Kühnel Tim Garather Schützenverein 94
14 Stöwe Jessica Wersten 93
15 Königs Cedric Bilk 93
16 Düfrenne Chiara Bilk 92
17 Ullmann Niklas Bilk 92
18 Ullmann Patrick Bilk 92
19 Bückendorf Sarah Gerresheim 91
20 Wachholder Sharon Bilk 91
21 Dietz Lucas Bilk 91
22 Küpper Marcel Florian St.Seb.SBr Düsseldorf-Unterrath 91
23 Wachholder Sophie Bilk 91
24 Fischer Marvin Wersten 90
25 Freymann Celina Garather Schützenverein 90
26 Mühlenberg Rick Wersten 90
26 Wilbert Jessica Garather Schützenverein 90
28 Dinser Michelle St.Seb.SBr Düsseldorf-Unterrath 90
28 Josten Patrick Bilk 90
30 Dötsch Melanie Wersten 90
31 Weber Jacqueline Düsseldorf 1316 90
31 Zickuhr Michaela St.Seb.SBr Düsseldorf-Unterrath 90
33 Lahme Alina Garather Schützenverein 89
34 Becker Fabian Düsseldorf 1316 89
35 Habeth Katja Düsseldorf 1316 89
36 Janke Timon Düsseldorf-Rath 88
37 Erdir Hannah Garather Schützenverein 88
38 Busemann Emilia St.Seb.SBr Düsseldorf-Unterrath 88
39 Sokoliß Justin Oberbilk 87
40 Kröll Benedikt St.Seb.SBr Düsseldorf-Unterrath 87
40 Wußmann Lea Gerresheim 87
42 Braun Jan-Patrick Düsseldorf-Rath 87
43 Wilbert Jasmin Garather Schützenverein 86
44 Mysior Anna Düsseldorf-Rath 86
45 Maassen Cindy Düsseldorf-Rath 86
46 Wallerath Nadine Garather Schützenverein 85
47 Frinken Lara Düsseldorf-Rath 85
48 Steen Yasmin Düsseldorf 1316 85
49 Horn Justin Wersten 85
50 Voßen Saskia Gerresheim 85
51 van den Heuvel Andr´e Oberbilk 84
52 Bloedorn Marcel Urdenbach 1896 e.V 84
53 Alexius Lars Urdenbach 1896 e.V 84
54 Bloedorn Maike Urdenbach 1896 e.V 84
55 Krieger Kiara Oberbilk 83
56 Bloedorn Michelle Urdenbach 1896 e.V 82
57 Nellesen Franziska Bilk 82
58 Zieren Fabian Düsseldorf 1316 81
59 Voßen Lukas Gerresheim 81
60 Coumann Marvin Urdenbach 1896 e.V 81
61 Klapdor Lenard St.Seb.SBr Düsseldorf-Unterrath 81
62 Nowak Kai Gerresheim 81
63 Welter Florian Bilk 80
64 Ellwanger Sarah Bilk 80
65 Henneberg Daniel Bilk 79
66 Krüger Lena Düsseldorf-Rath 79
67 Voßen Jennifer Gerresheim 77
68 Blasberg Gideon Düsseldorf-Rath 75
69 Wüst Marcel Düsseldorf-Rath 74
70 Schmitz Lars Oberbilk 70
71 Rübsam Tim Düsseldorf-Rath 70
72 Nürnberg Lars Düsseldorf 1316 68
73 Heisterbach Léon Düsseldorf-Rath 65

Einladung zur Jugendleiterversammlung

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Am 06.09.2017 findet um19:30 Uhr wieder eine Jugendleiterversammlung, im Schützenhaus Rath -Rather Broich, 40472 Düsseldorf- statt. Ein Thema ist zum Beispiel der bevorstehende Jungschützenball am 28.10.2017 in der Rheinterrasse.

 

 

 

 

Das war der Tag der IGDS 2017

Am letzten Tag des großen Düsseldorfer Schützenfestes, findet traditionsgemäß auf der Festwiese der Tag der IGDS statt. Hierbei treffen sich die Jungschützen und die jeweiligen Regimentskönige der angeschlossenen Vereine, um die Sieger im Mannschaftsschießen mit dem Luftgewehr/Aufgelegt und beim Vogelschießen den Stadtjungschützenkönig und mit der Armbrust den König der IGDS -den Stadtkönig- zu ermitteln. Allen Siegern Herzlichen Glückwunsch. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2018!

 

Stadtkönig Norbert Janßen mit Königin Catrin

Stadtjungschützenkönig Tobias Glöck mit Königin Cindy Maasen

Die Ergebnisse der einzelnen Disziplinen, hier als PDF:

Dr. Willi-Kauhausen-Pokal 

Jean-Keulertz-Pokal 

Einzel 14-17 Jahre 

Einzel 18-22  Jahre 

Jungschützenkönigs-Trophy 

Jungschützenvogel 

Stadtkönig 

 

 

Reitersportfest 2017

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Am 03. und 04. Juni fand in Eller auf dem „Reitpark de Groot“ das diesjährige Reitersportfest vom SRV Düsseldorf statt. 

Britta Damm konnte dem neuen Stadtringsieger Michael Huppertz (Reiterverein Eller) und der neuen Stadtjugendringsiegerin Liz Gierse (Reitercorps Flingern) gratulieren! 

 

Fotos von Thomas Lehmkemper.

Bilder vom Ball der Könige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

So langsam erreichen uns die Bilder der Fotografen, die uns freundlicherweise die Bilder vom Ball der Könige zur Verfügung stellen. Vielen Dank für diese schönen Erinnerungen. In diesem Jahr waren für uns folgende Fotografen unterwegs:

Ulrike Simon, Sebastian Thöne, René Krombholz, Freddy Thyssen und Frank Engels

Diese Galerie wird, nachdem uns neue Bilder zur Verfügung gestellt werden, immer wieder aktualisiert.

Bilder vom Ball der Könige 2017

 

Ball der Könige -Vielseitig und Bunt-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Mit dem Ball der Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützenvereine e.V. – kurz IGDS, in den Düsseldorfer Rheinterrassen am 08.04.2017, startet die neue Schützenfestsaison.

Die Zeit von Ende September des letzten Jahres bis zum April dieses Jahres wurde für die Planungen und Gestaltung soziale Projekte genutzt und es konnten alle notwendigen Maßnahmen auf den Weg gebracht werden, um aktiv in die neue Saison zu starten. 

Britta Damm, Chefin von rund 15.000 Düsseldorfer Schützen, konnte über 900 Gäste, sowie zahlreiche Gäste aus der Politik und Wirtschaft begrüßen.

Ein besonderer Gruß ging an die Hauptpersonen des Abends – das Stadtkönigspaar Reinhard und Ute Neuroth aus Unterrath, das Stadtjungschützkönigspaar Pascal Zaparty und Lisa Ristau aus Bilk und der Stadtringsieger Christian Rennette mit Frau Eva Katharina aus Eller.

Alle Regimentskönigspaare der 47 Mitgliedsvereine zogen unter Jubel und Beifall in zwei Blöcken ein und wurden einzeln begrüßt und bekamen ein Erinnerungspräsent überreicht. Auch in diesem Jahr war es eine spezielle Düsseldorf-Collage von Holger Stoldt – „Düsseldorfer Ansichten“. „The Dummerholic‘s e.V.“ – ein Trommlercorps der Sonderklasse, brachte mit ihrem Showprogramm den Saal zum Toben.

Beim anschließenden Dialog wurde es außergewöhnlich ruhig im Saal: zur Krönung des Stadtkönigs Reinhard Neuroth aus der Bruderschaft Düsseldorf Unterrath war der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf Thomas Geisel mit Gattin Vera anwesend.

Britta Damm, Chefin der IGDS, machte auf die Zukunftssorgen des Schützenwesens aufmerksam und der OB antwortet: „Es kann nicht sein, das Brauchtum nicht stattfinden kann, weil das nicht in die Anschauung einiger Gestörter passt.“ Weiter sagte er: „Sicherheit der öffentlichen Ordnung, auch bei Schützenfesten und Umzügen gehört in die Zuständigkeit der Polizei und entsprechenden Institutionen und ist nicht dem Brauchtum anzulasten! Auch nicht finanziell!“ Natürlich erntete er hierfür viel Beifall aller Anwesenden bevor es dann weiter zur Ehrung des Stadtkönigs ging.

Zum Abschluss wurden die „Swinging Fanfares“ jubelnd begrüßt, die dann den Saal ein weiteres Mal zum Toben, Mitsingen und Tanzen gebracht haben.

Fazit von Chefin Britta Damm: „Vielseitig und bunt“ war der Ball der Könige 2017. Tolle Gäste, friedliche Schützen, ein starkes Programm – was will man mehr!“ Vielen Dank an alle die dabei waren! Nun freuen wir uns auf die Schützenzüge und den Volksfesten und wünschen allen Mitgliedsvereinen eine tolle Saison!“  

(FE)